Horst Schultze

Kinderbuchautor

Nora schreibt ein Buch

Meine Enkeltochter Nora, 9 Jahre alt, ist in meine Fußstapfen getreten und schreibt und erzählt wunderbare Geschichten.
Nachdem sie schon 2017 das Büchlein „Kleiner Stern“ geschrieben und erfolgreich verkauft hat, arbeitet sie nun an einem neuen Buch. Es heißt „Ljane und der Riesenvogel“. Schon die Anfänge versprechen eine spannende Geschichte.
Viel Erfolg, Nora.

Neues Buch in Arbeit

Ich arbeite an einem neuen Buch. Die Rohfassung ist schon fertig. Jetzt kommt der Feinschliff wie Korrekturlesen usw.
Ich habe auch eine sehr nette Zeichnerin gefunden, die das Buch illustrieren will.
Ich hoffe, dass es im 2. oder 3. Quartal erscheinen wird.

Vorlesepate

Neben meinen drei bisherigen Leseeinrichtungen war ich im Januar zum ersten Mal in meiner neuen Leseeinrichtung - in der Kita in Göttin.
Meine neuen kleinen Zuhörer waren sehr aufmerksam und interessiert. Es hat, wie überall und immer, sehr großen Spaß gemacht. Die Arbeit mit den Kleinen ist wunderbar und ich hoffe und wünsche, dass ich noch lange als Vorlesepate tätig sein kann.

Autor

Horst Schultze wurde 1951 in Brandenburg an der Havel geboren. Nach seiner schulischen Ausbildung erlernte er den Beruf eines Krankenpflegers, qualifizierte sich weiter und war langjährig im Rettungsdienst und als Altenpfleger tätig.

Schon als Kind wurde in Horst Schultze durch elterliches Zutun sein Interesse an der Musik geweckt. Bei seinem Vater erlernte er das Mandolinenspiel und begann danach eine mehrjährige Ausbildung an der Musikschule im Fach Violine, welche er mit der Oberstufe abschloss.

Neben den schriftstellerischen Arbeiten hat er sich intensiv der Musik verschrieben. Noch heute spielt Horst Schultze in mehreren Orchestern (Collegium musicum Brandenburg seit 52 Jahren), singt im Chor ("Harmonie" seit 54 Jahren) und leitete, nach Abschluß eines Studiums als Chor- und Orchesterleiter, ein eigenes Orchester. Im Januar 2004 bekam er die "goldene Ehrennadel" des Deutschen Sängerbundes für 40-jährig verdienstvolle Musikleistungen.
Sein größtes Interesse gilt allerdings der Literatur. Schon als Kind faszinierten ihn Bücher immer wieder aufs Neue. Zu seinen Lieblingsschriftstellern gehören Ehm Welk, Theodor Fontane, Kurt Tucholsky, die russischen und deutschen Klassiker und Sach- und Fachliteratur der Geschichte.
Horst Schultze ist Mitglied im "Bund deutscher Schriftsteller" und auch im Schriftstellerlexikon zu finden.

Bei der Arbeit im Garten, ausgedehnten Wanderungen und Radtouren kann er seiner Liebe zur Natur Ausdruck verleihen und hält diese auf Videofilmen und Fotografien fest.

Besonders ist er aber mit seiner Familie verbunden, die ihn bei all seinen Unternehmungen tatkräftig unterstützt.

Bücher

Links

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle weitere interessante Seiten vorstellen, bzw. solche, die uns sehr am Herzen liegen.
Viel Spaß beim Stöbern!

Regentropfs Reise - Das Märchenbuch des Wasserkreislaufs
Collegium musicum Brandenburg
Sven Schultze
Malerin Regina Stodtmeister

Kontakt

Horst Schultze

Am Turnerheim 34
14776 Brandenburg an der Havel

Tel.: 03381 - 66 17 32

E-Mail: mail@horstschultze.de